Taizé-Andacht mit Anna Zech

19:00 -
Lübecker Straße 6
Ahrensbök, SH 23623
Deutschland

Taizé-Andacht mit Anna Zech

Taizé-Andachten in der Kirche - immer am letzten Donnerstag im Monat

Die Communauté de Taizé (Gemeinschaft von Taizé) ist ein internationaler ökumenischer Männerorden in Taizé, rund zehn Kilometer nördlich von Cluny, Département Saône-et-Loire, Frankreich. Bekannt ist die Gemeinschaft vor allem durch die ökumenischen Jugendtreffen, zu denen jährlich rund 100.000 Besucher vieler Nationalitäten und Konfessionen kommen. Die Treffen werden in Taizé und verschiedenen anderen Orten ausgerichtet.

Roger Schutz gründete die Gemeinschaft 1942. Bis zu seiner Ermordung im Jahr 2005 war Schutz Prior der Gemeinschaft, nun ist es der deutsche Katholik Frère Alois Löser.

Die „Gesänge aus Taizé“ werden in vielen Gottesdiensten weltweit gesungen. Der Charakter des Gebets ist einfach gehalten: eine kurze Bibellesung in den Sprachen der an den Jugendtreffen teilnehmenden Jugendlichen, ein mehrsprachiges kurzes Gebet durch den Prior. Einen großen Teil des Gebets nehmen die Gesänge ein. Zentrum eines jeden Gebets ist die etwa zehnminütige Stille. Das Gebet hat durch das wiederholte Singen der einfachen Verse, die Stille und die ruhige Atmosphäre einen meditativen Charakter. Durch Gesang und Stille entdecken die Jugendlichen ein neues Herz, ein Herz ohne Falten, ein aufgefaltetes Herz. Ein offenes und lauteres Herz lernt, Entscheidungen und Intuitionen reifen zu lassen, dem Leben eine Richtung zu geben, heikle Situationen und Sackgassen zu erkennen.

Unsere Andachten sind natürlich offen für Menschen aller Altersgruppen.

Anna Zech

iCalGoogle Calendar

Marienkirche (Ahrensbök)
Lübecker Straße 6
Ahrensbök, SH 23623
Deutschland
View Location

More information about Taizé-Andacht mit Anna Zech